Kognitive Dissonanz

10. Juli 2011 von Arvid Leyh in Orientierung

Braincast 249

Ein Missklang im Gefüge des Verstandes – das ist die kognitive Dissonanz. Sie tritt auf, wenn wir anders handeln, als wir denken – wir sind gut, haben aber gerade unsere Großmutter verkauft. Auch kleine Gefallen sind gefährlich.

 
MP3 File Dauer: 29:46

NEWS

SHOWNOTES

Diesmal Jazz, wenn auch nicht das Tingvall Trio: Chillerstadt | Markus Kaes mit Seven Eleven, One for Roy von C. E. Davis, No means No von Bmr4 und, ein Überbleibsel des Selbstwertes, und sehr lounging, The Self Professed von Briareus.


13 Kommentare zu “Kognitive Dissonanz”

  1. L Antworten | Permalink

    ...wer nach Pathologien zum Thema sucht

    ...wird diese auch in diesem bemerkenswerten Podcast finden. Hier gibt esganz zum Anfang eine Folge über das Capgras- und das Cotard-Syndrom. Sehr interessante Gedanken zur Fähigkeit des Hirns "Hard- und Softwarefehler" durch kognitive Dissonanzreduktion auszublenden.
    Und ja, tatsächlich kam das Thema der kognitiven Dissonanz schon in der Vergangenheit vor...nur immer verpackt ;-)

  2. bea Antworten | Permalink

    urlaub

    na, diesmal ist die sommerpause ganz schön lang!
    schönen urlaub.....aber ich warte schon ganz ungeduldig auf weitere folgen...wie war das noch? urlaub wirkt sich ungünstig auf die intelligenz aus??

    viele grüße
    bea

  3. Arvid Leyh Antworten | Permalink

    cotard/kognitive Dissonanz/Urlaub

    @ L
    Ich versteh´s leider nicht – fehlt hier ein Link?

    @ bea
    Danke für die Ungeduld. Tatsächlich ist der Urlaub vorüber. Sein Effekt ist recht schnell verraucht und da ich seit Monaten zu viel arbeite bremse ich Braincast, bevor ich eine Episode über Burn out machen muss (Oder verlassene Ehemänner :)

    Während ich hier faul bin, arbeite ich dort wie wild. Und dieses "Dort" wird Euch Spass machen. Wir sind auf der Zielgerade, ab September geht´s los. Stay tuend.

  4. bea Antworten | Permalink

    burn out

    na, da warte ich lieber noch ein weilchen, weder burn out noch verlassener ehemann erscheinen erstrebenswert!
    in der zwischenzeit höre ich eben nochmal ältere folgen....
    bis september
    bea

  5. Arvid Leyh Antworten | Permalink

    September

    Nächsten Montag.
    Mit einem Thema, das der 250 würdig ist.

  6. Gerd Antworten | Permalink

    Oh wie schön!!!
    Ich habe so langsam Entzug :-)
    Vielen Dank an dieser Stelle für die unglaubliche Mühe.
    SEEKING scheint aber ein guter Motor zu sein :-)

    Viele Grüße

  7. Ursula Antworten | Permalink

    Nächster Montag ist HEUTE :-)

    Hallo, auch hier ein ungeduldiges "fangirl" *g

    Ich freue mich schon auf die neuen Sachen

  8. Benedikt Antworten | Permalink

    Sonntag

    Sonntag also. Na dann :-) *Vorfreude!*

  9. Bea Antworten | Permalink

    vermisst

    ist doch auch schön, wenn man vermisst wird, oder?

  10. Benedikt Antworten | Permalink

    Ist ja wie...

    ... Weihnachten. Ich brauche für den Weg zur Arbeit morgen noch einen interessanten Podcast. Ich habe gehört hier wird es Sonntag noch was geben :-)

  11. Arvid Leyh Antworten | Permalink

    Montag, Benedikt

    Der Weihnachtsmann kommt erst morgen, wir sitzen noch dran. Und es wird eng.

    Aber ist sowieso mehr sehen als hören. Und danach solltest Du online gehen können ...
    Weihnachten ist übrigens auch für mich!

Einen Kommentar schreiben


1 × = sechs