Über das Blog RSS

 

„Detritus“ ist ein Blog des Biologen Martin Ballaschk. Traditionell befasst sich „Detritus“ mit Themen rund um den Wissenschaftsbetrieb und das akademische Publikationswesen, aber auch Pseudowissenschaft, und Mythen rund um Ernährung und Gesundheit und dem Versagen der Medien, wissenschaftliche Sachverhalte adäquat zu erklären.

Zum Namen: „Detritus“ ist einerseits biologisch abgebautes organisches Material (im übertragenen Sinne sind meine Beiträge also @gedankenabfall) und andererseits natürlich ein Troll.

Als vorläufiges Ziel hat sich der Autor einen Beitrag pro Monat gesetzt.

Die hier geäußerten Meinungen sind rein persönlich und in keinem Fall die von meinem Arbeitgeber, falls jemand auf diese absurde Idee kommen sollte.

Auch wenn das gern von Menschen, die nicht meiner Meinung sind, behauptet wird, bekomme ich kein Geld von Pharma- oder Biotechfirmen. Viele Aspekte dieser Wirtschaftssektoren halte ich für kritikwürdig, wie etwa die Trickserei bei klinischen Wirksamkeitstudien.

Weitere Webpräsenzen und Kontaktmöglichkeiten

Mail: gedankenabfall [at} gmail.com
Twitter: http://twitter.com/gedankenabfall
Google Plus: https://plus.google.com/116498076982169520575/
Facebook: http://www.facebook.com/detritusblog
Researchgate: https://www.researchgate.net/profile/Martin_Ballaschk/
Flattr: https://flattr.com/thing/154662/Detritus-Gedanken-biologisch-abgebaut
Das alte Blog: http://gedankenabfall.blogspot.com/

Nichts davon (außer Twitter) ist besonders gut gepflegt.

Kommentarregeln

Kommentare sind auf Detritus jederzeit willkommen, sofern sie nicht schwer beleidigend sind, oder versuchen, die Diskussion böswillig vom eigentlichen Thema abzubringen. KommentatorInnen, die diese einfache Regel nicht befolgen, sind nicht willkommen.

Lizenz

Alle eingestellten Inhalte sind Creative-Commons BY-NC-2.0 lizenziert, dürfen also unter Nennung der Urheberschaft nichtkommerziell genutzt, verändert und weitergegeben werden.