Adventskalender – 17. Türchen

17. Dezember 2013 von Lars Fischer in Allgemein, Physik

Wasser fließt gemeinhin bergab - aber eben auch nicht immer. Wer schon mal Sprit aus einem fremden Auto abgezapft hat, kennt den Effekt natürlich. Das ganze funktioniert allerdings auch mit einem einfachen Stück Küchenrolle, wie man hier sieht. Treibende Kraft ist zuerst einmal der Kapillareffekt: Die Tendenz des Wassers, Oberflächen zu benetzen. In einem Trinkhalm oder dergleichen steigt das Wasser nur wenig, aber due Hohlräume im Papier sind so schmal, dass das Gewicht des Wassers der Kapillarkraft nichts mehr entgegenzusetzen hat. So durchtränkt es das ganze Papier.

An diesem Punkt nun ist die Flüssigkeitssäule im leeren Glas schwerer als im vollen, denn der untere, im Wasser befindliche Zentimeter zählt ja nicht mit. Das Wasser fällt also ins leere Glas - so lange bis beide Spiegel auf gleicher höhe sind.

Hier geht's zu allen anderen Türchen des Adventskalenders

Einen Kommentar schreiben


9 − zwei =