AKTUELLE POSTS RSS

 

Mal was politisches: Altersgrenze des Bundespräsidenten

19. Februar 2012 von Lars Fischer

Ich mische mich mal wieder in die Politik ein, aus gegebenem Anlass. Mit dem Online-Petitionssystem des Bundestags habe ich bisher ja sehr gute Erfahrungen gemacht, darum werde ich diesen Kanal auch diesmal wieder nutzen. Wie beim letzten Mal stelle ich meinen Petitionstext erst einmal hier zur Diskussion und sammle Verbesserungsvorschläge von meinen Lesern ein, bevor ich die Eingabe in das System einspeise. Es sei vorweg darauf hingewiesen, dass mein Vorschlag für die aktuelle Präsidentenfrage nicht relevant ist. Schon die Zeichnungsfrist... weiter

 

Verändert die Grippeimpfung menschliches Verhalten?

15. Februar 2012 von Lars Fischer

In einer Studie haben Probanden nach der Grippeimpfung mehr Sozialkontakte als sonst. Macht der Erreger Menschen unbewusst extrovertierter, um sich besser zu verbreiten?   Die Geschichte mit der Zombie-Ameise, die sich von einem Parasiten gelenkt in einen Grashalm verbeißt, hat wohl jeder schon mal gehört, und im Tierreich sind reichlich andere Beispiele solcher unheimlicher Fremdsteuerungen bekannt. Das ist gruselig, aber taxonomisch beruhigend weit entfernt. Man hat es bis vor kurzer Zeit schlicht für unmöglich gehalten, dass Mikroorganismen dazu in der... weiter

 

Unterschätzte Gesundheitsgefahr durch Holzrauch

8. Februar 2012 von Lars Fischer

Winterzeit ist ja bekanntlich Kaminzeit, besonders wenn es draußen so kalt ist wie im Moment. Und da der Trend nicht nur hierzulande zu Feuerstelle und Holzpellet-Ofen geht, ist es an der Zeit, mal auf die unterschätzen Gefahren von Holzöfen hinzuweisen. Der Rauch von brennendem Holz ist nämlich weitaus gesundheitsschädlicher als die Abgase der meisten anderen Brennstoffe. Der Mensch wärmt sich seit hunderttausenden von Jahren an offenen Feuern, aber daraus kann man natürlich nicht folgern, dass man den Siff gefahrlos einatmen... weiter

 

Wie der Klimawandel Schokolade teuer macht

25. Januar 2012 von Lars Fischer

Letzten September erschien eine Studie, die ein für dieses Thema ungewöhnliches Presseecho hervorrief -sie kommt zu dem Schluss, dass etwa die Hälfte der Weltproduktion an Kakao durch den Klimawandel bedroht ist. Schokolade könnte langfristig auch bei uns wieder ein teures Luxusgut werden. Die Landwirtschaft in Ghana und der Elfenbeinküste interessiert hierzulande eigentlich nur Spezialisten. Im Fall der im September 2011 erschienenen Agrarstudie liegt die Sache jedoch anders - es geht um um Kakao und darum, dass der Schokoladenrohstoff in Zukunft... weiter

 

Das Ende der Banane wie wir sie kennen?

21. Januar 2012 von Lars Fischer

Wenn ihr das nächste mal Obst kauft, guckt euch die Bananen einmal genauer an - ihr seht eine bedrohte Art. Unsere gängige Supermarkt-Banane, eine Varietät namens Cavendish, steht am Rande einer globalen Katastrophe. Ausgehend von Südostasien frisst sich ein Schimmelpilz durch Bananenplantagen und vernichtet die Pflanzen, eine nach der anderen. Nichts und niemand konnte diesen Pilz bisher aufhalten, und alles sieht danach aus, dass er seinen Siegeszug fortsetzt, bis auch die letzte Cavendish-Banane vom Antlitz der Erde getilgt ist. Das klingt... weiter

 

Wissenschaftler und Journalisten

18. Januar 2012 von Lars Fischer

Ed Yong hat drüben in seinem Blog diese schöne Grafik über das allfällige Rumgezicke zwischen Wissenschaftlern und Journalisten gepostet. Quelle: Ed Yong, Not Exactly Rocket Science Natürlich findet man auch gute Wissenschaftler und Journalisten in Kneipen. Das wäre ja noch schöner. ... weiter

 

Prähistorische Penis-Tätowierungen

7. Januar 2012 von Lars Fischer

Es ist ja hinlänglich bekannt, dass der Phallus über nahezu die gesamte Menschheitsgeschichte hinweg Gegenstand künstlerischer und ritueller Darstellungen war und ist. Erigierte Penisse finden sich von den frühesten Höhlenbildern an in den verschiedensten Artefakten. Allerdings scheint das ganze auch andersherum funktioniert zu haben: Die Herren haben schon im Paläolithikum ihre besten Stücke künstlerisch modifiziert, ziemlich sicher durch Beschneidung, wahrscheinlich auch durch Tätowierungen und Ziernarben. Im Journal of Urology konnte man kürzlich eine Zusammenstellung entsprechender Indizien lesen, zusammengestellt von drei... weiter

 

Bricht der Vulkan Laacher See 2012 aus?

2. Januar 2012 von Lars Fischer

Ich muss mich mal mit dem Unfug befassen, der gerade im Netz über den Laacher See verbreitet wird. Der Laacher See nimmt die Caldera eines Vulkans ein, der vor knapp 13000 Jahren das letzte Mal ausgebrochen ist und es innerhalb der nächsten paar tausend Jahre wohl auch wieder tun wird, wie Vulkane das halt so machen. Nun haben wir ja jetzt gerade das Weltuntergangsjahr 2012 und dürfen uns auf tonnenweise hirnrissige Katastrophenszenarien in allen möglichen Medien freuen. Die Daily Mail... weiter

 

Fischblog-Adventskalender 2011 – 24. Türchen

24. Dezember 2011 von Lars Fischer

Weihnachten ist ja neben einigen anderen Dingen auch das Fest der Lichter in der Dunkelheit, und deswegen endet dieser Adventskalender auch mit einem Video darüber, wie die Menschen mit technischen Mitteln die Nacht besiegt haben. So lange der Strom reicht jedenfalls. Ich wünsche allen Lesern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! ... weiter

 

Fischblog-Adventskalender 2011 – 23. Türchen

23. Dezember 2011 von Lars Fischer

Ferrofluide habe ich ja letztes Jahr schon im Adventskalender gehabt, aber dieses Video lohnt sich trotzdem anzugucken. Im Gegensatz zu den meisten anderen solchen Filmchen zeigt es keine fertige Installation oder ein einzelnes Experiment, sondern das, was man selbst tun würde, wenn man einen Liter von dem Zeug zur Hand hätte: rumspielen. Man sieht hier mehrere Ferrofluid-Skulpturen des Johns Hopkins Physics Fair 2011 in der Testphase. Der Experimentator spielt ein mit den Feldstärken und dem Fluid selbst herum, um zu... weiter