Migräne – Das Monster in Mir

16. November 2013 von Markus A. Dahlem in Allgemein

Ohne Worte*

 

Lange Zeit bevor Gaspar Noé mit "Enter the Void" einen Meisterwerk geschaffen hat und Alexandre Aja mit dem kommenden "Maniac" Remake die Zuschauer aus der subjektiven schocken möchte, gab es ein paar junge Menschen die Ihrer Zeit weit vorraus waren und einen Aufklärungsspot erschaffen haben, dass bis heute noch seines Gleichen sucht!
Merkt euch die Namen dieser jungen Künstler und seid gespannt auf weitere visionäre Projekte der Macher!
[Zitat der Beschreibung bei YouTube]

* OK, doch ein paar Worte des Dankes: Ich wurde auf diesen Film aufmerksam gemacht durch Bettina Frank (facebook). Frau Frank ist die Online Community Managerin von 

Und dann noch dies, die Margarine heißt LÖTTA.


Ein Kommentar zu “Migräne – Das Monster in Mir”

  1. Noname Antworten | Permalink

    Sehr gut wiedergegeben.
    Kann man gut mal weitergeben ...
    Danke!

Einen Kommentar schreiben


vier × = 36