Erinnern und Vergessen

23. September 2009 von Katja Schwab in Rezensionen

„Mach’ Dir keine Sorgen, wenn Du den Autoschlüssel verlegt hast – bedenklich wird es erst, wenn Du nicht mehr weißt, wofür der eigentlich gut ist.“ Genauso anschaulich wie diese Daumenregel berichtet Sue Halpern in ihrem Buch „Memory“ über die neuesten Spuren auf der Suche nach dem Gedächtnis. Der Leser begleitet sie auf ihrer Erkundungstour quer durch die Büros und Laboratorien der Forscher und lernt nebenbei die unterschiedlichen Ansätze der Gedächtnisforschung kennen. ... (weiter)


Rezension zu: „Memory - Neues über unser Gedächtnis" (2009) von Sue Halpern, München: Deutscher Taschenbuchverlag GmbH & Co. KG. 259 Seiten.


2 Kommentare zu “Erinnern und Vergessen”

  1. Marco Antworten | Permalink

    gehirn+ geist

    ich würde gerne das neue dossier von g&g gewinnen :-)

  2. Martin Huhn Antworten | Permalink

    @ Marco

    Dann mußt Du bei Spektrum twittern, oder nicht?

    "Spektrum der Wissenschaft bis 13.00h in 131 Zeichen beschreiben und aktuelles Sonderheft Gehirn&Geist gewinne ..."

Einen Kommentar schreiben


× eins = 4