3. Deutsch-Russischer Science Slam im September in Berlin – die Bewerbungsphase läuft!

9. Juli 2013 von Gregor Büning in Allgemein

Die Kooperation von ScienceSlam.Net mit dem Deutsch-Russischen Forum geht mittlerweile in die dritte Runde! Nachdem wir 2011 in Hannover und im letzten Jahr in Moskau gemeinsam geslammed haben, präsentieren wir am 13. September wieder eine Ausgabe auf deutschem Boden. Neben ScienceSlamNet und dem DRF ist auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung wieder mit von der Partie, das die Veranstaltung unterstützt.

Jeweils drei Kandidaten und Kandidatinnen aus der Russischen Föderation und aus der Bundesrepublik werden euch einen zweisprachigen Abend der Extraklasse bieten. Sprachbarrieren reißen wir einfach ein: Der Slam wird simultan gedolmetscht. Das Publikum bekommt einen Knopf ins Ohr, um den Slambeiträgen folgen zu können.

Wer schon immer mal seinen eigenen Slam gedolmetscht wissen möchte, kann sich hier bewerben – ein zweiminütiges Kurzvideo genügt. Darin stellt ihr euch kurz vor und entwickelt eure Slamidee. Eine binationale Jury wählt dann drei Kandidatinnen und Kandidaten aus jedem Land aus.

Eure russischen Mitslammer könnt ihr bei einem Seminar kennenlernen, das wir in den Tagen vor dem Slam in Berlin veranstalten. Intensive Slamvorbereitung, Workshops und ausreichend Gelegenheit zum wissenschaftlichen Austausch gehen einher mit einem kurzweiligen und abwechslungsreichen Seminarprogramm für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Und das Beste: Für euch ist das kostenlos!

Das legendäre SO36, in dem schon David Bowie den Verstand verloren hat und die Dead Kennedys die Bühne zerlegten, erschien uns als der geeignetste Ort für den 3. Deutsch-Russischen Science Slam. Also: Handykamera zücken, Slambeitrag formulieren,im Bewerberportal hochladen – und vielleicht sehen wir uns schon bald in Berlin!

Bewerbungsschluss: 14. Juli 2013 Bewerbungsportal: http://www.deutsch-russisches-forum.de/slamportal/

Zeitraum des Seminars in Berlin: 10.-13. September 2013
Science Slam: 13. September 2013

 

Einen Kommentar schreiben


+ 6 = vierzehn