AKTUELLE POSTS RSS

 

Die Pflicht zum Nachdenken

7. Dezember 2014 von Hussein Hamdan

Nach einer langen Auszeit melde ich mich mal wieder. 2014 hat sich bei mir viel getan und das ein oder andere könnte meine LeserInnen interessieren. In den nächsten Wochen werde ich darüber berichten. Heute möchte ich aber zuerst einmal meinen aktuellen Beitrag für die SWR-Kolumne „Islam in Deutschland“ als Gelegenheit nehmen, um diesen Blog wieder ein wenig zu beleben. In diesem Beitrag spreche ich über eine Aussage des Propheten Muhammad, die mich seit vielen Jahren geprägt hat. „Eine Stunde Nachdenken... weiter

 

Gedanken zur WM

12. Juni 2014 von Hussein Hamdan

Endlich. Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien geht los. 32 Nationen kämpfen in den nächsten vier Wochen um den begehrtesten Pokal der Welt. Für mich als begeisterten Fußballfan sind diese Wochen immer etwas ganz besonderes und ich versuche nicht nur die Spiele, sondern auch die ganze Stimmung zu genießen. Und ich hoffe, dass diese WM wieder ein schönes Ereignis wird, wie z.B. das Turnier in Deutschland oder Südafrika. Mit der WM habe ich mich in meinem aktuellen Beitrag zur Kolumne „Islam in... weiter

 

Das Einhalten von Versprechen

11. März 2014 von Hussein Hamdan

Mein aktueller SWR-Beitrag für die Sendung „Islam in Deutschland“ ist eine willkommene Gelegenheit für ein Lebenszeichen. Wie Kollege Michael Blume bereits geschrieben hat, habe ich im Dezember meine Promotion erfolgreich abgeschlossen. Nun arbeite ich an der Veröffentlichung der Arbeit. Wahrscheinlich wird sie im Herbst diesen Jahres erscheinen. Das Projekt „Gesellschaft gemeinsam gestalten – Junge Muslime als Partner“ neigt sich so langsam dem Ende zu. Seit Jahresbeginn bin ich hauptsächlich damit beschäftigt das Buch zum Projekt zu schreiben. Bis Ende Mai... weiter

 

Der Wert der Dinge

3. November 2013 von Hussein Hamdan

Als der zuständige Redakteur für die Kolumne „Islam in Deutschland“ vom SWR mich vor gut zwei Wochen kontaktierte und nach einem Thema für den neuen Beitrag fragte, war ich vorbereitet. Es gab nämlich in den letzten Wochen einige Schlagzeilen, die mich bewegten. Allen voran die Zustände der Gastarbeiter an den Baustellen für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar. ... weiter

 

Yallah!

5. Oktober 2013 von Hussein Hamdan

Das Projekt Gesellschaft gemeinsam gestalten – Junge Muslime als Partner macht sehr gute Fortschritte und stößt auf immer größeres öffentliches Interesse. Die Interview- und Analysephase wird um Weihnachten herum beendet sein und im kommenden Jahr können wir dann an dem Buch zum Projekt arbeiten, das u.a. auch Handlungsempfehlungen für die Zusammenarbeit mit jungen Muslimen beinhalten soll. Unser Förderer, die Robert-Bosch-Stiftung befasst sich im Rahmen ihres Themenschwerpunkts „Migration und Integration“ mit Aspekten des Islam in Deutschland. Nun hat sie eine neue... weiter

 

Alles Gute zum Fest

7. August 2013 von Hussein Hamdan

Der diesjährige islamische Fastenmonat Ramadan findet so langsam sein Ende und in den nächsten Tagen werden die Muslime in aller Welt mit dem Fest des Fastenbrechens das zweithöchste Fest des Islam feiern.Ich möchte diese Gelegenheit heute für zwei Dinge nutzen: Zum einen möchte ich auf die Broschüre „Fasten in den abrahamischen Religionen“ hinweisen, die vom interkulturellen Rat in Deutschland herausgegeben und mir zu Beginn des diesjährigen Ramadans zugeschickt wurde. In dieser knapp dreißig seitigen Broschüre werden die Fastentraditionen in Judentum,... weiter

 

Ramadan: eine Zeit zum Handeln

9. Juli 2013 von Hussein Hamdan

Nach langer Zeit melde ich mich, wenn auch nur mit einigen wenigen Zeilen mal wieder. Schließlich ist mein letzter Eintrag schon vier Monate her. Die vergangenen Monate waren für mich sehr intensiv; da musste der Blog einfach mal eine Weile ruhen.Mittlerweile habe ich endlich die Doktorarbeit abgeschlossen und warte gerade auf Rückmeldung von der Universität. Außerdem war ich für das Projekt  „Gesellschaft gemeinsam gestalten – Junge Muslime als Partner“ viel unterwegs und habe zahlreiche Interviews geführt. Wie aber schon in... weiter

 

Papst Benedikt XVI. und die Muslime

4. März 2013 von Hussein Hamdan

Nach dem überraschenden Rücktritt von Papst Benedikt XVI. bin ich von vielen Kollegen, Freunden und Bekannten nach einer Bewertung zu dessen Verhältnis zu Muslimen gefragt worden. Und auch medial bekam ich mehrfach die Gelegenheit, mich zu diesem Thema zu äußern. Die erste Anfrage kam von der Katholischen Nachrichten-Agentur (KAN) zwei Tage nach der Rücktrittsmeldung. Man wollte einen kurzen Beitrag zum Pontifikat von Papst Benedikt XVI. aus islamischer Sicht haben, den ich auch gerne verfasste.Da das Thema so aktuell ist und... weiter

 

Junge Muslime als Partner

23. Dezember 2012 von Hussein Hamdan

Kurz vor Weihnachten und dem Jahresende wollte ich noch einen Beitrag schreiben und habe mich entschieden ein Projekt vorzustellen, an dem ich maßgeblich beteiligt bin. Seit dem 1. Juni bin ich für zwei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Rahmen des von der Robert Bosch Stiftung geförderten Projekts „Gesellschaft gemeinsam gestalten – Junge Muslime als Partner“ beschäftigt. In diesem Projekt geht es darum, die Jugendarbeit von muslimischen Verbänden und Vereinigungen zu untersuchen. Wie kommt es... weiter

 

Über den Neid

11. November 2012 von Hussein Hamdan

Neid zählt bekanntlich zu den sieben Todsünden. Auch im Islam gilt Neid als eine der schlimmsten Charaktereigenschaften. Nun habe ich mich in meinem aktuellen und mittlerweile siebten SWR-Beitrag für die Sendung „Islam in Deutschland“ (ehemals „Das islamische Wort“) mit diesem Thema beschäftigt. „Über den Neid“ heißt der Beitrag, der seit gut einer Woche online zur Verfügung steht und wie immer sowohl gehört als auch gelesen werden kann. Hier ist der link:Über den Neid Bei dieser Gelegenheit möchte ich darauf aufmerksam... weiter