AKTUELLE POSTS RSS

 

Nachrichten bleiben besonders

9. February 2016 von Dierk Haasis

In letzter Zeit höre ich wieder vermehrt, Zeitungen, Magazine, Rundfunk und TV sollten mehr positive Nachrichten bringen, nicht immer nur Mord und Totschlag, Gewalt und Krieg. Nicht wenige wundern sich, weshalb Unfälle mit Flugzeugen oder Zügen mehr Raum erhalten als die tägliche Fülle von Autounfällen. ... weiter

 

Tarkovsky Films Now Free Online via Open Culture

1. February 2016 von Dierk Haasis

Watch online six films by the legendary Russian filmmaker, Andrei Tarkovsky. via Tarkovsky Films Now Free Online | Open Culture. ... weiter

 

Geht mir auf den Sack: Journalismuskritik

26. January 2016 von Dierk Haasis

Lesen Sie Zeitschriften, gedruckt oder online? Sehen Sie hin und wieder fern, vornehmlich journalistische Formate? Sind Sie vielleicht noch selbst in ’den Medien’ tätig? Dann sind sie sicherlich schon über den einen oder anderen Text über Journalismus gestolpert. Es vergeht immerhin kaum ein Tag, in dem nicht irgendwo sein Untergang, wahlweise sein Loblied, veröffentlicht wird. Offensichtlich stimmt was mit ‘dem’ Journalismus nicht – er ist parteiisch, er ist langweilig, er ist pleite, er ist zu viel, er ist zu wenig, er ist nicht modern, er ist zu modern, früher war er besser, noch nie war er so gut wie heute. ... weiter

 

Man wird sich doch über Behinderte lustig machen dürfen!

19. December 2015 von Dierk Haasis

Seit ein paar Tagen geistert ein Bild durch die sozialen Medien, das sehr viele Leute sehr komisch finden. Ich nicht. Das Bild sagt nämlich genau das Gegenteil dessen, was viele meinen. Worum es geht? Behinderte. Und ‘behindert’ als Beleidigung. Aber ist ja nur Satire. Der Grossteil der Leute lacht drüber. Was bekanntlich immer ein Zeichen für herausragende Qualität ist. ... weiter

 

Keine Apologie für Becky Sharp

18. December 2015 von Dierk Haasis

Ist sie oder ist sie nicht böse und hinterhältig? William Makepeace Thackeray lässt in seinem Roman Vanity Fair keine einzige Figur heil davon kommen. Sowohl innerhalb der Handlung wie auch im Auge des Rezepienten verlieren alle – Geld und Stellung, teilweise das Leben in der Handlung. Beim Leser Sympathien. Der allwissende – aber fehlbare! – Erzähler den Thackeray in seiner eigenen Person aufbaut, ... weiter

 

Zombiedämmerung

25. November 2015 von Dierk Haasis

Fangen wir mit einem Klischee an: Wohin man auch schaut, Zombies. Comic, Film, TV – vor allem TV, alle setzen auf Zombies. Sicherlich muss man nicht mehr im Hinterzimmer nach ihnen fragen, wie noch in den frühen 1980ern, als die ‘video nasties’ bestenfalls unter dem Ladentisch verkauft wurden durften, meist noch geschnitten. Wenn sie nicht gleich beschlagnahmt wurden. ... weiter

 

Link: The Man In The High Castle reflektiert unsere Zeit

19. November 2015 von Dierk Haasis

Frank Spotnitz interview: The Man In The High Castle | Den of Geek. ... weiter

 

Link: How to tell good acting from bad acting

6. November 2015 von Dierk Haasis

Eine der schwierigsten Aufgaben - wie erkenne ich gutes Schauspiel - wird hier schön aufgedröselt, inkl. der Fallen in die nicht nur Laien gerne tappen: How to tell good acting from bad acting - Business Insider. ... weiter

 

Link: Homers Göttin singt nicht [via FAZ]

28. October 2015 von Dierk Haasis

Ein Übersetzungsfehler mit Folgen: Die „Ilias“ ist kein Musengesang, sondern das Epos wendet sich an die Titanin Themis. via Übersetzungsfehler der „Ilias“: Homers Göttin singt nicht - Feuilleton - FAZ. Wichtig: Auch die Kommentare lesen! ... weiter

 

Älter als Moby Dick

23. October 2015 von Dierk Haasis

Wale können alt werden, sehr alt verglichen mit Menschen. Im Endeffekt nicht älter als Bücher, aber in diesem Fall hat der Musterfinder Mensch eine amüsante Verbindung von Biologie und Literatur gefunden: There Are Whales Alive Today Who Were Born Before Moby Dick Was Written | Smart News | Smithsonian. ... weiter