Komet Lovejoy bei Ruchbah am 15.3.

15. März 2015 von Michael Khan in Astronomie, Kometen

Wieder mal Komet Lovejoy. Ich würde ja schon nichts mehr zu dem Burschen posten, aber heute Nacht kam er einem hellen Stern bis auf 10 Bogenminuten nahe und rief damit natürlich den Syzygienkönig auf den Plan. Der Besuchte ist δCas (auch bekannt als "Ruchbah", arabisch für "das Knie"), ein weißer Unterriese und Bedeckungsveränderlicher mit einer mittleren Helligkeit von +2.7 mag.

Das ist ja mal was Neues. Rote Riesensterne sind mir bei meinen photographischen Wanderungen durch den Sternenhimmel schon häufig untergekommen, weiße kaum.

δCas ist im Buchstaben W, dem das Sternbild Cassiopeia ja bekanntlich ähnelt, der linke untere Eckpunkt. Der mittlere obere, γCas, ist rechts unten im Bild zu sehen. Dieser Stern wurde vom US-Raumfahrer Gus Grissom auf den Namen "Navi" getauft, die Umkehrung von Grissoms zweitem Vornamen "Ivan". ΥCas ist ein eruptiv Veränderlicher mit einer aktuellen Helligkeit von +2.15 mag. Also sogar noch heller als Ruchbah - komisch, das hätte ich jetzt genau andersherum gesehen.

C/2014 Q2 (Lovejoy) bei delta Cassiopeiae (aka Ruchbah) am 15.3.2015, 20:39 MEZ, Canon EOS 600D, Leica Elmarit 180, f/2.8, ISO 6400, 2.5 Sekunden

Credit: Michael Khan, Darmstadt / C/2014 Q2 (Lovejoy) bei delta Cassiopeiae (aka Ruchbah) am 15.3.2015, 20:39 MEZ, Canon EOS 600D, Leica Elmarit 180, f/2.8, ISO 6400, 2.5 Sekunden

Einen Kommentar schreiben


acht + 8 =